Radio Wolke7


Französische Sängerin France Gall ist tot

Die französiche Sängerin France Gall ist im Alter von 70 Jahren gestorben.
Am heutigen Sonntag den 7. Januar erhielten wir die traurige Nachricht über den Tod von France Gall. Sie starb im Alter von 70 Jahren an einer Krebserkrankung. France Gall feierte auch in Deutschland beispielsweise mit „Ella, elle l“a“ das sich 1988 vier Wochen auf Platz 1 hielt große Erfolge.

Ihre musikalische Karriere begann bereits mit 15 und 1965 gewann France Gall den Grand Prix Eurovision de la Chanson (ESC) für Luxemburg mit dem Titel „Poupée de cire, poupée de son“.

Mehrere Schicksalsschläge begleiteten ihr Leben. Ihr Mann Michel Berger starb 1992 mit nur 44 Jahren. Fünft Jahre später starb ihre 19-Jährige Tochter Pauline an der Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose. France Gall konnte diese Verluste nur schwer verkraften.